Große Landpartie

Naturparadies zwischen Land und Meer

Restaurant in Rankwitz Terasse in Rankwitz

Mit unserer kleinen Wegebahn geht es gemächlich durch eine der schönsten Regionen Usedoms, dem Achterland mit seinen kleinen, fast noch ursprünglichen Dörfern, dem angrenzenden Achterwasser und seiner vielfältigen Natur. Wir verlassen die Seebäder und fahren in Richtung Benz. Tauchen Sie ein in die Stille der unberührten Landschaft. Weiter führt uns der Weg nach Neppermin. Viele Häuser besitzen Rohrdächer oder stehen auf Felssteinsockel – ein Augenschmaus. Wir fahren durch die Orte Balm und Dewichow weiter bis nach Morgenitz. Dort besuchen wir eine alte Backsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert mit barocker Ausstattung und Gruft. Anschließend führt uns die Landpartie zum Hafen Rankwitz. Genießen Sie die Ruhe des Peenestromes. In der Gaststätte zur „Alten Fischräucherei“ erwartet Sie anschließend ein reichhaltiges Angebot an ofenfrischen Räucherfischen sowie Brat- und Kochfischspezialitäten. Gut gestärkt geht es zum Wasserschloss Mellenthin mit  der  Möglichkeit zum Kaffee trinken oder zur Besichtigung der Kirche. Anschließend geht es  zurück in Richtung Kaiserbäder

Wasserschloss von Hinten Hafen in Rankwitz

Abfahrt: 09.30 Uhr Ahlbeck / Seebrücke
  09.45 Uhr Heringsdorf / Hotel Kaiserhof
  10.00 Uhr Bansin (Seestraße)
Dauer: ca. 5,5 Stunden
Preis: Erwachsene 18,00 € (ohne Verzehr)
  Kinder (3-12 Jahre) 12,00 €
Tag: Dienstag und Donnerstag
Von November bis März wird die Tour nur donnerstags mit dem Bus gefahren.
Die Abfahrtszeiten dafür sind: Ahlbeck/Rathaus 10.00 Uhr - Heringsdorf 10.10 Uhr - Bansin/Am Seepark 10.20 Uhr
Kartenvorbestellung ist empfehlenswert.

Tour buchen